Müde, ausgelaugt und einfach platt. Kennst Du das auch? Energieräuber – Die Übeltäter Deines Energieverlustes.

Am Morgen hattest Du eigentlich noch recht viel Energie. Du hast Dir ein Frühstück und einen stärkenden Kaffee gegönnt. Also durchaus eine gute Basis, um kraftvoll durch den Tag zu kommen. Doch am Abend sieht es ganz anders aus. Nachdem Du nach Hause kommst, schaffst Du es gerade noch so auf die Couch. Es überkommt Dich die Müdigkeit. Jetzt, wo Du eigentlich Zeit hast, um, schöne Dinge zu tun, fällt es Dir schwer, Dich aufzuraffen. Zu gemütlich erscheint es, einfach liegen zu bleiben. Und Dein Energielevel gleicht sowie gerade eher einem platten Reifen, als einem einsatzbereitem Rennrad. Wo bist Du nur hin, ach Du schöne Energie?

Du willst wissen, was oder wer Dich so viel Energie kostet? Dann lies diesen Block und erfahre, wie Du sie ausfindig machen kannst.

Wenn der Alltag zum Energieräuber wird

Werfen wir einen genaueren Blick auf unseren Alltag, kann das sehr aufschlussreich sein und Auskunft darüber geben, woher das Energieleck stammt. In meinen Coachings betrachte ich daher mit meinen KlientInnen im Einzelnen, welche Menschen und Situationen potenzielle Krafträuber darstellen. Nachdem wir sie ausfindig gemacht haben, besprechen wir Möglichkeiten, sich von diesen besser abgrenzen zu können. (Willst Du auch endlich lernen, wie Du Dich besser abgrenzen und Nein sagen kannst? Dann erfahre in diesem Blogartikel, wie Du das in nur wenigen Schritten schaffst.)

1. Menschliche Energievampire

Energieräuber können unterschiedliche Formen annehmen. Gemeinerweise verkleiden sie auch gern mal als menschliche Wesen. Woran Du sie trotzdem erkennen kannst? Diese 5 Punkte lassen sich bei Energievampiren finden.

    1. Schwarzsehen, jammern und beschweren. Für diese Menschen gibt es immer einen Grund, etwas Negatives zum Ausdruck zu bringen. Sie können ihr ganzes Umfeld runter ziehen.
    2. Energieräuber setzen Dich unter Druck. Sie überschreiten Deine Grenzen und wollen Dir Schuldgefühle einpflanzen.
    3. Sie sorgen immer wieder für Konfliktpotenzial. Dabei sind sie aber selbst weder kritikfähig, noch suchen sie explizit nach Lösungen oder Verbesserungsvorschlägen.
    4. Fordern, ohne etwas zurück zu geben. Diese Energievampire lassen sich gern Arbeit abnehmen, immer wieder einladen und nutzen jeden Vorteil für sich. Klar, ohne sich dabei zu revanchieren.
    5. Nörgeln an Dir herum, wissen alles besser und wollen um jeden Preis volle Aufmerksamkeit.

2. Schlechter und wenig Schlaf

Wann hast Du Dich das letzte Mal so richtig ausgeschlafen gefühlt? Schon lange her? Immer mehr Menschen beklagen, zu wenig und schlecht zu schlafen. Wie sieht es gerade bei Dir aus? Gönnst Du Dir ausreichend erholsamen Schlaf? In der Regel sind zwischen 6-8 Stunden Schlaf empfehlenswert, um ausreichend Energie für Deinen Alltag zu haben.

3. Ungesundes und unregelmäßiges Essen

Viele sehen Essen zweckmäßig und verkennen, wie wichtig eine regelmäßige und gesunde Ernährung ist. Dabei lassen sie Mahlzeiten ausfallen oder vergessen diese. Kommt Dir bekannt vor?
Lass uns doch mal ein Gedankenexperiment machen. Stell Dir einmal vor, Du willst mit Deinem Auto von Hamburg nach München fahren. Das sind schon einige Kilometer. Was braucht Dein Auto für die lange Reise? Na klar Sprit. Und was passiert, wenn Dein Auto auf der Fahrt zu wenig Sprit hat? Du nicht tankst? Das kannst Du Dir jetzt bestimmt gut vorstellen – Boxenstopp. Dann ist nichts mehr mit fahren.
Dein Auto – im übertragenen Sinne – also Dein Körper braucht regelmäßig Energie. Und zwar aus einer gesund zusammengesetzten Mahlzeit. Denn Dein Körper möchte mit Vitaminen, Mineralstoffen, Kohlenhydraten, gesunden Fetten und Eiweißen versorgt sein. Damit auch Dein Gehirn auf Hochtouren laufen kann.
Klaro –  Pizza, Pasta & Co. sind lecker, aber leider führst Du Dir damit in den meisten Fällen nur „leere Kalorien“ zu. Wie wäre es für Deine Mittagspause mal mit einer leckeren, gesunden und schnell zubereiteten Bowl? (Hier gelangst Du zu einem „Das-Wasser-läuft-mir-im-Mund-zusammen“ Rezept.)

4. Energieräuber – Bewegungsmangel

Sitzen ist das „neue Rauchen“. Auch schon gehört? Und ja, da ist was dran. Inzwischen ist das Sitzen fester Bestandteil in unserem Leben. Häufig zum Leidwesen unseres Körpers. Und unserer Energie. Da kommt der Kreislauf gar nicht so richtig in Schwung. Wir sitzen am Frühstückstisch, wir sitzen auf dem Weg zur Arbeit, wir sitzen während wir arbeiten…abends sitzen wir auf der Couch…hui. Was uns fehlt, ist die Bewegung oder besser gesagt mehr Bewegung. Es muss ja nicht gleich der nächste Berlin Marathon sein. Aber Sport, darf als feste Instanz auf Deinem Wochenplan auftauchen. Warum? Bewegung baut in erster Linie Stress ab und macht den Kopf frei. Vor allem hebt Sport die Stimmung, hält Dich fit und gesund. Zusätzlich kannst Du viele nette Menschen über den Sport kennen lernen. Also Sportsachen gepackt und ab dafür!

5. Stress, Druck & fehlende Work-Life-Balance

Der nächste Energieräuber: Stress und Zeitdruck.
Dein Tag besteht gefühlt eigentlich nur daraus, ständig Terminen hinter her zu jagen? Nochmal eben schnell die Präsentation fertig gemacht, dann flott in den Supermarkt, dabei die beste Freundin anrufen und ratz fatz die Kinder abholen! Stopp! Stress ist ein wahrer Energiefresser. Zumindest dann, wenn er überhand nimmt. Und das geschieht ganz leicht. Nämlich dann, wenn wir uns Druck machen und alles auf einmal wollen. Wir geraten aus der Balance. Da wird Zeit für ausreichend Erholung knapp oder fehlt ganz. Über kurz oder lang machen wir schlapp. Eine gesunde Work-Life-Balance setzt sich zusammen aus dem richtigen Maß an Arbeit und Ausgleich. Eine Balance, die Deine Gesundheit fördert und Zeit für die Familie und Freunde ermöglicht.

Die wichtigsten Komponenten für Deine Work-Life-Balance:

Du kannst das Schaubild für zu Hause hier herunterladen: Download

Du hast das Gefühl, nicht voran zu kommen und nur noch erschöpft zu sein? Du weißt einfach nicht, wie Du den nächsten Schritt gehen sollst? Dann vereinbare doch gleich ein kostenloses Coaching-Vorgespräch mit mir und erfahre, wie Du Deinem Leben wieder mehr Energie und Leichtigkeit schenkst!

Hier geht´s zum Vorgespräch!